16.01.2020

"Hinter Spitzbergen geht's weiter" Reise zum nördlichsten Archipel der Welt: Franz-Josef-Land

Ein Reisebericht von Herrn Dr. Kreusch - ausgehend von Spitzbergen - in eine bemerkenswerte Inselwelt, nur besiedelt von Walrossen, Eisbären und vielen Vogelarten. Die nördlichsten Inseln des Globus wurden erst 1872-74 von einer österreichischen Expedition entdeckt - daher die Namensgebung zu Ehren des österreichischen Kaisers. Der Archipel gehört heute zu Russland und wird äußerst selten besucht.

16. Januar 2020, 15.30 Uhr im Holidy Inn, Gustav Radbruch Platz

Anmeldung: 02.01. bis 05.01.2020,
bei Martina Prasuhn, Tel 0451 58 60 557, E-Mail: markal.mp@gmail.com

 

Zurück